Ihre Hundeschule in Groß-Umstadt und Umgebung
Home
Angebot/Methode
Aktuelles
Fotogalerie
Video

  

Natürlicher Zeckenschutz

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit werden auch die Zecken wieder aktiv. Ein effektiver Schutz vor diesen gefährlichen Plagegeistern ist unbedingt ratsam.

Es gibt Alternativen zu den hochgiftigen Spot-Ons, die unseren Hunden nach den Empfehlungen der Hersteller und Tierärzte alle vier Wochen zwischen die Schulterblätter geträufelt werden sollen.

 

Alternative 1: Bio-Kokosöl. Naturreines Kokosöl ist nicht nur für die Küche und die Körperpflege ein absolutes Highlight, sondern schützt Hunde, Katzen und Pferde (nebenbei auch uns Menschen) vor lästigen Blutsaugern wie Zecken, Bremsen und anderen Insekten.

Bio-Kokosöl soll auch gut gegen Hautjucken, Ekzeme und andere Hautprobleme helfen. Das Kokosöl wird bei 24 Grad flüssig. Im Kühlschrank aufbewahrt, ist es fest.

Nehmen Sie eine kleine Menge und reiben es Ihrem Hund vor dem Spaziergang  über den Kopf, den Nacken und den Bauch. 

 

Alternative 2: Flohkraut. Pulicaria dysenteria soll gegen Flöhe, Wanzen und Zecken wirken. Das Flohkraut ist eine heimische Staude und wird bis zu 80 cm hoch. Es ist klebrig und duftet nach Astern. Lässt man den Hund vor dem Spaziergang durch das Kraut laufen, soll es ca. 12 Stunden lang vor Zecken schützen. Für Gartenbesitzer ist dies sicher einen Versuch wert.

 

Alternative 3: Bernsteinketten. Beim Tragen der Bernsteinkette lädt sich das Fell des Hundes elektrostatisch auf. Dies ist weder vom Hund noch vom Menschen wahrnehmbar. Die Zecke erhält einen kleinen Elektroschock und lässt sich in der Regel sofort wieder vom Hund abfallen. Hinzu kommt ein vom Bernstein typisch harziger Geruch, der die Zecke abstösst. Die Ketten sehen schick aus und sind in vielen Größen und Varianten bei Amberdog erhältlich.

 

Zecken halten sich vorzugsweise in hohem Gras und im trockenen Unterholz des Waldes auf. Suchen Sie Ihr Tier trotz aller Vorsorgemaßnahmen nach jedem Spaziergang nach Zecken ab. Mit einem Flohkamm kann man noch nicht festgesaugte Zecken aufspüren und entfernen.

 

 

 

 

 

 

 

Hundeschule-Hackl.de | H-Hackl@web.de, Telefon: 06078 - 782 23 57